Einen Anruf zurück zu bestellen
Füllen Sie eine Kurzform aus, und wir 'll rufen Sie bald zurück
Inseln
Erholung auf Inseln
Kap von Laplace
Gehen Sie langsam entlang des Meeres und lassen Sie sich für eine Weile frei sein wie ein Vogel. Seien Sie einfach Sie selbst, genießen Sie die Schönheit der Küste, hören Sie das Rauschen der Wellen, die auf Felsen schlagen, bewundern Sie das türkisfarbene Wasser des japanischen Meeres. Schenken Sie eine Pause für die Seele und stoppen einfach in einem hektischen Rhythmus des Lebens. Das Kap Laplace wird jeden mit seiner Schönheit und Majestät beeindrucken. In den Felsen des Kaps leben die Adler, die ihn lange genug gewählt haben und ihn zu Recht als Ihr Zuhause betrachten. Es wird vermutet, dass das Kap nach dem großen französischen Mathematiker, Mechaniker, Physiker und Astronomen Pierre – Simon Laplace benannt ist, es ist auch möglich, dass das Kap nach dem französischen Marineoffizier, Seefahrer, Entdecker Cyril Pierre Theodore Laplace benannt wurde. Cyril Pierre Theodore Laplace hat einen großen Beitrag zur Entstehung des französischen Handels im Pazifischen Ozean geleistet.

(Fotos von: https://idilesom.com/prim/places/photos/546)
Insel Askold
Die Insel Askold ist eine geheimnisvolle Insel, die ihren Namen seit ihrer Entdeckung mehrmals geändert hat. Die Sucher des Goldes nannten die Insel «Qingdao», was in der Übersetzung aus dem Chinesischen bedeutet «Grüne Insel». Russische Offiziere nannten die Insel "Leuchtturm", obwohl es zu dieser Zeit keinen Leuchtturm auf der Insel gab. Englische Seefahrer nannten die Insel Askold – „Endpunkt". Die Geschichte der Insel ist reich, ebenso wie die Geschichte ihrer Namen. Verlassene Strände, atemberaubende Landschaften, verlorene Goldminen, alte Leuchttürme, gewaltige Küstengewehre und geheimnisvolle Verlies - all dies kann auf der Insel Askold gefunden werden.

(Fotos von: https://primamedia.ru/news/726459/)
Die Halbinsel Krabbe
Die Halbinsel Krabbe ist ein wunderbarer, sehr schöner Ort, der eine nahezu unberührte Aussicht hat. Wegen des Mangels an guten Straßen, die Halbinsel ist von Touristen wenig besiedelt, was eine ausgezeichnete Gelegenheit gibt, in Einheit mit der Natur zu sein! Der Bezirk Hassanskij wird «die Blaue Perle von Primorje» genannt. Hier gibt es gemütliche Miniaturbuchten mit herrlichen Sand-und Kiesstränden; schöne, im Meer stehende, steilen Felsen mit Grotten, Bögen und Vogelmärkten;

Sauberes Meerwasser und ausgezeichnete Fischerei – all dies ist die Halbinsel Krabbe.

(Fotos von: http://ginner.ru/places/krabbe)

REGIONEN
Moskau
St. Petersburg
Kasan
Ekaterinburg
Novosibirsk
Irkutsk
Ulan-Ude
Khabarovsk
Vladivostok
Murmansk
ART DER REISE
Abenteuer, Trekking
Transsibirische Eisenbahn
Kultur
Themenreisen (zurück in die UdSSR, Quests u.a.)
Natur
Fotoreisen
Ethnographie
Tierbeobachtung
Baikal-Amur-Magistrale
Flußreisen
TIPPS
Zusammenarbeit mit uns anfangen
Visaunterstützung
Coronavirus-Lage
Klima
Sachen mitzunehmen
Lokale Küche
Sprache und Kommunikation
Benehmen
Zahlungsarten
Nachhaltiges Tourismus
Made on
Tilda